Notfalldarstellung

Die Notfalldarstellung (ND) früher auch unter dem Namen "Realistische Unfalldarstellung" (RUD) bekannt ist ein eigener Bereich inerhalb des Jugenrotkreuzes. Hier lassen sich Jugendrotkreuzler in das Schminken von teuschend echt wirkenden Wunden und Verletzungen ausbilden.

Des Weiteren sind die mitarbeitenden Jugendrotkreuzler auch als Mimen ausgebildet und können so mit ihrem jeweiligem schauspielerischem Talent die geschminkten Wunden noch besser verkaufen und so den Übungsteilnehmern ein sehr realistisch wirkendes Szenario aussetzen.

Wofür braucht man eigentlich einen Bereich Notfalldarstellung?

Hauptsächlich im Berreich der Ausbildung werden die Leistungen der Notfalldarstellung benötigt. Ein theoritsch vermitteltes Wissen ist zwar sehr gut aber richtig vertieft werden kann dieses Wissen nur durch praktisches Üben. Um dieses üben möglichst realistisch zu halten gibt es die Notfalldarstellung. Wir können für Dienstabende, Ausbildungsveranstaltungen beim Roten Kreuz oder der Feuerwehr aber auch für kleine oder große Übungen angefordert werden.

Unsere Leistungen gehen vom Stellen der Mimen über das Schminken der Opfer bis hin zur Bewertung der Leistung aus Sicht der Ersten Hilfe oder der Ausarbeitung eines kommpletten Übungszenarios.


News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Termine

Keine Termine gefunden

Anmeldung